Herzlich Willkommen!

Bewährtes weitertragen - der Zukunft helfen:

Die CoJoBo-Stiftung

  • Welche Bildung brauchen die Schüler der Zukunft?
  • Was braucht unsere Schule, um sich weiter zu entwickeln?
  • Wie geht Bewährtes in die Zukunft?
  • Was macht uns zu einer guten Schule?
  • Wie kann unsere Unabhängigkeit erhalten werden?

Das Ziel der Stiftung ist es, mit dafür zu sorgen, dass Qualität und Unabhängigkeit des Collegium Josephinum auch in Zukunft gesichert bleiben. Dies erfordert zuletzt auch finanzielle Anstrengungen. Deswegen ist durch die Stiftung ein starkes, zusätzliches Standbein für das CoJoBo entstanden, damit sich Realschule und Gymnasium erfolgreich weiterentwickeln können Und auch künftig Jungen unterschiedlicher Herkunft - unabhängig vom Einkommen der Eltern - im CoJoBo gemeinsam lernen und leben können.

Als das CoJoBo sein 125-jähriges Jubiläum mit einer großen Festwoche feierte, ging es nicht nur um einen Rückblick, sondern auch um eine Bestandsaufnahme und um einen mutigen Ausblick in die Zukunft. In diesem Bewusstsein haben Redemptoristen, Lehrer, Alt-Josephiner, Eltern und Schüler damals die CoJoBo-Stiftung gegründet. In ihr haben wir uns das Ziel gesetzt, gut für die Zukunft des CoJoBo zu sorgen.

  "Ich engagiere mich in der CoJoBo-Stiftung, weil ich als ehemaliger Schüler dieser Schule sehr viel an Bildung, auch an Herzens- und Glaubensbildung verdanke und das auch anderen wünsche."

Dr. Manfred Lütz, Köln