Schulhof-Pavillon: Vollendung naht!

Ein Alt-Josephiner, der anonym bleiben möchte, hat es der Stiftung durch eine namhafte Spende ermöglicht, dieses Projekt des Schulträgers mit einer fünfstelligen Summe zu unterstützen. Damit stand die Gesamtfinanzierung.

Ihm sei auf diesem Wege ein herzlicher Dank und "Vergelt's Gott!" gesagt!

 

   

Der Bau ist fast vollendet. Es entsteht ein zweiseitig geöffneter Pavillon mit verzinkten Stahlstützen, schräg gestellten Wänden  aus Profilholz und mit einem Flachdach, das ein dreieckiges Glasfeld enthält: ein attaktriver Aufenthaltsort nicht nur bei schlechtem Wetter.

"Wow! Da möchte man nochmal Schüler sein" schrieb uns ein Alt-Josephiner, nachdem er diese Bilder gesehen hatte.

  

Beide Fördervereine, beide SVen - und eben auch unsere Stiftung haben in enger und vertrauensvoller Zusammenarbeit dieses Projekt zu Gunsten der Jungen ermöglicht.

 

 Ansicht von oben (Kölnstraße am unteren Bildrand)

 Planbild von oben mit Bemaßung

 

Und so sieht der Pavillon dann aus, wenn er fertig ist (Blick vom Schulhof der Realschule in Richtung Lehrerparkplatz):